Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Potamotrygon-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TIMO

Potamotrygon Top Poster

  • »TIMO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Name: Timo

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Juli 2009, 21:58

Pervers!!!!


marcklemptner

Potamotrygon Super Poster

Beiträge: 226

Name: Marc Klemptner

Wohnort: Westerhorn bei Hamburg Dorfstrasse 25364 Westerhorn Deutschland

Beruf: Gartenlandschaftsbau

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Juli 2009, 08:43

Moin Timo da muss ich dir recht geben sieht nicht schön aus sowas...... :panik

gruss Marc :ray
1.0 leo bd 1.0 scobina

Pepe01

Potamotrygon Super Poster

Beiträge: 475

Name: Stefan Schmitz

Wohnort: Rheinberg

Beruf: Werkschutz

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Juli 2009, 19:17

Hai

Ma das sieht aber echt ecklig aus...Einfach nur Bah...Die armen Tiere...

MFG Pepe
Gruß euer Stefan

pitbull

Potamotrygon Meister Poster

Beiträge: 1 233

Name: alex

Wohnort: Wittmund Raiffeisenstr.2 26409 Wittmund-Leerhafe Deutschland

Beruf: Diensthundeführer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Juli 2009, 21:09

Hallo Leute,

das ist ja wohl nur Pervers.

So etwas kann ich nich verstehen.
Sowas sollte man echt verbieten.

LG
Alex
1.2 P.reticulatus

5

Mittwoch, 15. Juli 2009, 21:14

Hallo Alex.

Sowas kannst Du nicht verbieten.
Ensteht auf ganz natürliche Weise.Es ist ein sog. "Zwilling".
Kommt auch bei anderen Fischarten vor.Beide Tiere können ohne weiteres damit leben,und haben die selbe Lebenserwartung wie "normale" Artgenossen.( zumindest in Aquarien)

Gruß Adam

pitbull

Potamotrygon Meister Poster

Beiträge: 1 233

Name: alex

Wohnort: Wittmund Raiffeisenstr.2 26409 Wittmund-Leerhafe Deutschland

Beruf: Diensthundeführer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Juli 2009, 21:17

Hallo Adam,

habe mich versehen.
Ich wollte eigentlich was anderes schreiben,habe nur grade ein wenig Ärger.
Klar kann man soetwas nicht verbieten.

Sorry

Alex
1.2 P.reticulatus

Max

Potamotrygon Meister Poster

Beiträge: 541

Name: Maximilian Sonntag

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Juli 2009, 22:03

Hi,

ich kann es leider nicht sehen, sind es die beiden Arowana?

Grüße

Max
I <3 Huchen

pot. reticulata

Potamotrygon Top Poster

Beiträge: 99

Name: Simon

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Juli 2009, 19:53

Hi,

ich kann es leider nicht sehen, sind es die beiden Arowana?

Grüße

Max
ja

Max

Potamotrygon Meister Poster

Beiträge: 541

Name: Maximilian Sonntag

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Juli 2009, 20:33

Hi,

den letzten Preis find ich pervers :P :gameover1

http://www.arowana.co.uk/arowana-shop-pr…ategory=arowana

Bei soviel tollen Aro's überlege ich fast auf den Wunsch meiner Freundinn einzugehen... einen Englandurlaub, oder Wochenende.

Grüße

Max
I <3 Huchen

Vibi007

Potamotrygon Top Poster

Beiträge: 149

Name: René Scherpf

Wohnort: Egelsbach Schillerstraße 63329 Deutschland

Beruf: Online-Handel

  • Nachricht senden

10

Freitag, 17. Juli 2009, 15:48

Olà Timo,

meine Meinung: alles, was in freier Wildbahn nicht den Hauch einer Überlebenschance hätte, sollte bei der versehentlichen Nachzucht auch als solches betrachtet werden. Entweder führt jemand eine korrigierende OP durch oder solch ein Geschöpf wird durch die Euthansie erlöst. Am Ende "schafft" es noch irgend so ein Bekloppter, ob der Gewinnmöglichkeiten, ein derartiges Merkmal erfolgreich als dominant herauszuzüchten - diese Gefahr ist zwar klein, aber wer weiß...

LG,
der René
Warum auch nicht?

Max

Potamotrygon Meister Poster

Beiträge: 541

Name: Maximilian Sonntag

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Juli 2009, 18:21

Hi,

da gibts wohl verschiedene Sichtweisen. Prinzipiell muss ich auch nicht unbedingt so einen Fisch haben allerdings...

Zitat

Entweder führt jemand eine korrigierende OP durch oder solch ein Geschöpf wird durch die Euthansie erlöst. Am Ende "schafft" es noch irgend so ein Bekloppter, ob der Gewinnmöglichkeiten, ein derartiges Merkmal erfolgreich als dominant herauszuzüchten


Wenn ich irgendwann mal "siamesischen Scobinanachwuchs" habe und es gibt folgende zwei Varianten:

A: Ich spüle sie im Klo runter
B: Man zahlt mir 80.000 Euro

Ich müsste keine zwei Minuten überlegen, schon ein winziger Bruchteil würde mir reichen :D

Grüße

Max
I <3 Huchen

Vibi007

Potamotrygon Top Poster

Beiträge: 149

Name: René Scherpf

Wohnort: Egelsbach Schillerstraße 63329 Deutschland

Beruf: Online-Handel

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Juli 2009, 19:39

Hi Max,

ja ja, das schnöde Geld - aber, ob Du es glaubst oder nicht: ich müsste mich nicht entscheiden, da ich über B gar nicht nachdenke und A bereits durchgeführt hätte, bevor ich auch nur den Hauch einer anderen Möglichkeit gehabt hätte... das ist eben meine Grundeinstellung dazu - aber verteufeln möchte ich niemanden. Lediglich meine Meinung dazu äußern - und die steht bombenfest...

LG,
der René
Warum auch nicht?