Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 198.

Freitag, 15. Januar 2016, 20:25

Forenbeitrag von: »Ghost«

Lastabtragung über Hauswand

Hallo Sascha, Bitte gerne, aber lass dir das von jemanden berechnen oder machen der sich da auskennt. Mir haben sie nämlich genau gesagt in welchen Abstand die Gewindebolzen eingeklebt werden müssen und vor allem, wieviele ich einkleben muss. Ich würde es sofort wieder so machen, auch bei größeren Becken, aber das Stahlgestell würde ich anders machen. Das wäre einfacher gegangen und ich hätte mehr Platz unter dem Becken zur Verfügung. 2 Fotos zeig ich euch noch, damit dann keiner sagt, der hat d...

Freitag, 15. Januar 2016, 07:06

Forenbeitrag von: »Ghost«

Lastabtragung über Hauswand

Hallo Sascha, Ja das Gewicht trägt wirklich nur die Wand. Dieses Becken ist 250x100x80 groß. Leider habe ich keine größeren Scheiben durch mein Stiegenhaus bekommen . Du könntest es natürlich auch noch größer bauen, dann müsste halt die Eisenkonstruktion anders dimensioniert sein. Stärkeres Eisen, mehr Elemente usw. Meines ist nur 40x40x3 Formrohr. Die Gewindestangen, Siebhülsen und der Kleber ist alles von Hilti. Alleine das ist mir schon auf ca. 550 Euro gekommen. Die Eisenkonstruktion hat mir...

Donnerstag, 14. Januar 2016, 21:59

Forenbeitrag von: »Ghost«

Lastabtragung über Hauswand

Hallo, Hier hab ich ein paar Fotos...

Donnerstag, 14. Januar 2016, 21:33

Forenbeitrag von: »Ghost«

Lastabtragung über Hauswand

Hallo Sascha, Der Konstruktion würde ich nicht trauen, außer der Querbalken an der Wand ist mit eingeklebten Gewindestangen verschraubt. Dann hätte er sich aber die Winkel darunter sparen können. Ich schau gleich nach Fotos. Bist du in einer Mietwohnung oder Eigentum? Mit freundlichen Grüßen Daniel

Donnerstag, 14. Januar 2016, 13:49

Forenbeitrag von: »Ghost«

Lastabtragung über Hauswand

Hallo Sascha, Ich habe noch ein zweites Becken aufgestellt. Zuerst wollte ich es eh nur 60cm hoch machen, aber mein Glaser wollte das Becken nur aus 15 er Glas bauen. Preislich war dann nicht mehr viel um zwischen 60er und 80er Höhe, also habe ich mich für die 80er Höhe entschieden und musste dann wieder gegen die Statik an. An deiner Stelle würde ich es gleich so groß machen wie du kannst, auch wenn es aufwendiger ist. Als zusätzliche Sicherheit kannst du das natürlich auch machen. Mfg Daniel

Donnerstag, 14. Januar 2016, 12:12

Forenbeitrag von: »Ghost«

Lastabtragung über Hauswand

Hallo, Eins hab ich noch vergessen, bei mir hängt alles auf der Wand. Also mein Boden wird überhaupt nicht belastet. Mfg Daniel

Donnerstag, 14. Januar 2016, 12:07

Forenbeitrag von: »Ghost«

Lastabtragung über Hauswand

Hallo Sascha, Gewindestangen in den Bohrlöchern verkleben. Ich habe das auch so gemacht. Es ist zwar etwas aufwendig und das kostet auch eine Kleinigkeit, aber wenn man keine andere Möglichkeit hat, dann muss man das leider in kauf nehmen. Bei mir wurde das auch von einem Statiker berechnet und die ganze Konstruktion hat keinen einzigen Milimeter nachgegeben. Mfg Daniel

Sonntag, 27. September 2015, 14:31

Forenbeitrag von: »Ghost«

Neues Becken im Dachgeschoss

Servus, Endlich läuft das Becken. Hast jetzt eh lange genug daran gebastelt. Weißt du schon was du da jetzt rein gibst? Die Perlen oder die P14? Mfg Daniel

Freitag, 31. Juli 2015, 00:10

Forenbeitrag von: »Ghost«

5250 + 3350 Liter

Hallo Martin, Wie hast du die Wurzel da ins Becken gehängt? Auf die Zugstreben schätze ich mal nicht. Hast du da Irgendein Formrohr oder sowas auf die Stege gelegt? Mfg Daniel

Donnerstag, 30. Juli 2015, 23:58

Forenbeitrag von: »Ghost«

Sao Felix Nachzuchten

Hallo, Ich dachte ich zeig euch mal wie sich die Nachzuchten vom April entwickeln. Weibchen 3 ist meine Persönliche Favoritin Mfg Daniel

Donnerstag, 30. Juli 2015, 23:48

Forenbeitrag von: »Ghost«

Perlen

Hallo Martin, Sehr schöne Nachzuchten, die entwickeln sich spitze Die werden sich jetzt freuen wenn sie noch mehr Platz haben Mfg Daniel

Freitag, 24. Juli 2015, 22:43

Forenbeitrag von: »Ghost«

Neues Becken im Dachgeschoss

Servus Bernhard, Ja das konnte ich mir nicht entgehen lassen . Immerhin brauche ich bestimmt auch wieder jemanden zum Becken/ Glasscheiben tragen . Das Becken ist echt cool, vorallem weil es in den Metallrahmen geklebt wurde. Schade das man das auf dem Foto nicht besser erkennt, denn ich glaube das das den ein oder anderen hier im Forum doch näher interessieren könnte. Mfg Daniel

Donnerstag, 9. Juli 2015, 16:45

Forenbeitrag von: »Ghost«

Sao Felix Nachzuchten

Hallo, Das hört sich gut an. Freut mich sehr das es ihn bestens geht bei dir. Das ist eine gute Frage von Chri, hast du dir auch ein Weibchen besorgt, oder haltest du ihn alleine mit den Scobinas? Mfg Daniel

Donnerstag, 9. Juli 2015, 09:58

Forenbeitrag von: »Ghost«

Sao Felix Nachzuchten

Hallo Robert, Der hat sich aber sehr schön entwickelt . Wie groß ist er schon? Mfg Daniel

Montag, 20. April 2015, 23:47

Forenbeitrag von: »Ghost«

Sao Felix Nachzuchten

Hallo Leute, Heute Morgen habe ich noch eine wunderschöne Nachzüglerin aus dem Becken gefischt. Also sind es jetzt 3 Weibchen und 1 Männchen. Mfg Daniel

Sonntag, 19. April 2015, 23:20

Forenbeitrag von: »Ghost«

Sao Felix Nachzuchten

Hallo Rochenfreunde, Gestern Nacht hat mein Weibchen wieder Junge bekommen. 1 Männchen und 2 Weibchen, aber seht selbst. Mfg Daniel

Donnerstag, 12. März 2015, 10:52

Forenbeitrag von: »Ghost«

Eingeklebten Innefilter entfernen, Beckenstatik ?

Hallo Malte, Der Innenfilter ist nur aus 6mm Glas? Dann brauchst du bestimmt keine Bedenken haben. Wenn du deine Glasstege und die Zusätzliche Zugstrebe einklebst, dann hält das wahrscheinlich besser als vorher. Mfg Daniel

Donnerstag, 12. März 2015, 07:50

Forenbeitrag von: »Ghost«

mein erstes rochenbecken

Hallo, Mit dem Silikon alleine wirst du auch nicht eine schöne Abschlusskannte zusammenbringen. Ausser du hast ein gutes Gefühl dafür. Wenn du zusätzlich ein Schwarzes Gewebeband schön herum klebst schaut das nicht schlecht aus. Das hält sehr gut, wenn es nach 1,5 Jahren mal zu erneuern wäre, ist es auch nicht schlimm. Eine Heila V30 mit 2 Belüfterplatten macht eh ordentlich Wind. Ich habe die V20 und mir ist die fast zu stark. Die V30 ist mehr wie ausreichend. Mfg Daniel

Samstag, 7. März 2015, 09:54

Forenbeitrag von: »Ghost«

mein erstes rochenbecken

Hallo, Wir haben sie rundherum mit Gewebeband abgeklebt. Das musst natürlich sauber machen, sonst schaut es besch... aus. Anfangs habe ich zusätzlich noch etwas Silikon reingedrückt, aber das ist nicht notwendig. Mfg Daniel

Freitag, 6. März 2015, 18:29

Forenbeitrag von: »Ghost«

mein erstes rochenbecken

Hallo Christian, Du kannst Hohlstegplatten nehmen. Wenn sie 10mm dick sind und der Länge nach zugeschnitten, dann biegen sie sich nicht viel. Die darfst aber nicht beim Obi oder Lagerhaus kaufen, weil da kann man sich die nicht leisten. Ich glaube bei den Dachspenglern bekommst die zu vernünftigen Preisen. Die schneiden sie dir auch gleich zu. Mfg Daniel